Schwarze Kontaktlinsen

Schwarze Kontaktlinsen gehören sicherlich zu den gefragtesten farbigen Kontaktlinsen auf dem Markt, zum einen fallen sie mehr auf als alle anderen Produkte, da sie durch ihre unnatürliche Augenfarbe sofort ins Blickfeld fallen, zum anderen bieten sie sich an, um zum Beispiel einem Kostüm bei Halloween oder Karneval den letzten Schliff zu geben.

Trotzdem sollte man es mit der Tragedauer von schwarzen Kontaktlinsen nicht übertreiben, in der Regel werden diese als Monatslinsen verkauft und sind trotz geringer Tragezeit aufgrund ihrer Verarbeitung nicht viel länger haltbar. Auch im Sinn seiner Augen bietet es sich an schwarze Kontaktlinsen nie länger als ein paar Stunden zu tragen, so schließt man zum größten Teil Unverträglichkeiten aus und hat bei dem nächsten Anlass wieder die Möglichkeit die Kontaktlinsen zu tragen.

Preislich sollte man sich auch überlegen, ob es Sinn macht sich schwarze Kontaktlinsen zuzulegen, monatlich ist je nach Anbieter und Produkt mit einer Summe von 25 Euro bis 50 Euro zu rechnen. Auf der anderen Seite ist der Betrag auch nicht so auch, als das man sich den Spaß einmal leisten könnte. Eine kleine Warnung am Ende, im Straßenverkehr haben solche Linsen nichts verloren, da sie das Sichtfeld einschränken und falls es dann zu einem Unfall kommen sollte, ist man aufgrund der eingeschränkten Sichtfeldes in der Regel einmal Mitschuldig.